Link verschicken   Drucken
 

Jahresthema 2016/2017

                        

„Wir gemeinsam, Du und Ich, entdecken die Welt gemeinschaftlich“

In unserer diesjährigen Qualitätskonferenz am Samstag, den 18.06.16 erarbeiteten wir gemeinsam im Team unser Bild vom Kind. Wie sehen wir das Kind? Was sind die Bedürfnisse eines Kindes? Was für einen pädagogischen Ansatz vertreten wir dadurch in unserem Kindergarten? Beim beantworten dieser Fragen entstand unser diesjähriges Jahresthema. Pädagogische Angebote, Projekte, Feste, verschiedene Aktionen werden wir, im Hinblick auf unser Bild vom Kind, gemeinsam mit den Kindern planen. Mitbestimmung und Selbstbestimmung werden einen großen Stellenwert haben. Unsere Aufgabe ist es, die selbstbestimmte Entwicklung des Kindes verständnisvoll mit Impulsen zu begleiten und zu fördern. Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz und orientieren uns hierbei an den Kernaussagen von Armin Krenz. Eine genauere Erläuterung hierzu erfolgt in der nächsten Elterninfo. Wir wollen den Kindern Raum und Zeit geben, ihre Bedürfnisse auszudrücken und die Welt gemeinsam mit ihnen auf „kinderhöhe“ bestaunen und erforschen.

 

Raum und Zeit…

  • …um Vertrauen in das Leben und in Gott zu erfahren
  • …zum Staunen und Forschen
  • …für Leidenschaft
  • …um Teilhabe zu spüren
  • …für Eigensinn
  • …für Zutrauen und Selbstvertrauen
  • …für Herausforderungen
  • …für Individuelle Begabungen, Stärken und Schwächen
  •  …für Wertschätzung
  • …für ein Leben in der Gemeinschaft

Da unsere Arbeit sich stets am Wohl der Kinder orientiert ist, ist es unsere Aufgabe, seine Grundbedürfnisse, sozialen Bedürfnisse und seine Ichbezogene Bedürfnisse in den Fokus zu stellen.

 

„Was Kinder vor allem brauchen ist Raum,

in dem sie Möglichkeiten erlernen und wahrnehmen können,

sich und ihre Bedürfnisse auszudrücken.

Und was sie konsequenterweise überdies brauchen,

sind Erwachsene, die offen sind für diese kindlichen Äußerungen

und in den Kindern gleichberechtigte Menschen erkennen und respektieren.“

   

Was genau zum Jahresthema alles passieren wird bleibt spannend.

Wir freuen uns auf ein schönes und gut gelingendes Kindergartenjahr 2016 / 2017