Link verschicken   Drucken
 

Malen mit Marga Hantschel

Malen mit Marga

„Die kleinen Picassos unseres Kindergartens“

 

So nennt sich das Malprojekt, das Frau Marga Hantschel 2007 in unserem Kindergarten ins Leben gerufen hat. In Zusammenarbeit mit Ingrid Wunderlich, Erzieherin der Einrichtung, werden den Kindern verschiedenste Techniken des Malens aufgezeigt.

  • Gemalt wird mit Aquarell- und Acrylfarben.
  • Das Projekt geht über mehrere Wochen und wird 4 Wochen lang von Frau Hantschel begleitet.
  • Die Kinder wählen selbst, ob sie am Malprojekt teilnehmen möchten oder nicht. So können auf Grund der Nachfrage auch zwei Interessengruppen entstehen.
  • Die interessierten 4 – 5 jährigen Kinder entwickeln Mut zum Malen und erhalten Unterstützung im Umsetzen ihrer eigenen Vorstellungen.
  • Am Ende des Projekts steht eine Vernissage. Hierzu sind alle Eltern und Interessierte eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen, die Bilder der Kinder anzuschauen.
  • Die Künstler entscheiden selbst, ob sie ihre Kunstwerke zum Verkauf anbieten.

 

Ziele des Projekts:

  • Die Kinder sammeln verschiedenste Erfahrungen zur ästhetischen, bildnerischen und kulturellen Bildung.
  • In der Auseinandersetzung mit Kunst entfalten die Kinder ihr kreatives und künstlerisches Potenzial.
  • Die Kinder erwerben ein Grundverständnis von Farben und Formen und lernen den Umgang mit diesen.
  • Die Kinder lernen aus Grundfarben neue Mischfarben zu kreieren.
  • Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Pinsel und Farbe.
  • Die Kinder machen Erfahrungen mit der Ausdruckskraft von Farben und deren Wirkung auf Stimmung und Gefühle.
  • Das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühlt der Kinder werden gestärkt.

Wertschätzung, Anerkennung, Spaß, Ruhe, sich Zeit nehmen, Freude und Gestaltungslust stehen bei diesem Projekt an erster Stelle